© Sabine Schönberger

In ihren Bildern erreicht die Fotografin den Menschen in seinem innersten Wesen. Sie sieht das Gute, das Unberührte in der Kreatur – aber auch die dunklen Schattenseiten des Menschseins.

Sabine Schönberger, 1965 in Öhringen geboren und aufgewachsen, wohnt und arbeitet als Fotografin (Studio) in Friedrichsruhe, in der Region Stuttgart / Heilbronn.
Die Autodidaktin hat sich durch die ausgefeilte Komposition ihrer Bilder einen Namen gemacht, scheint doch eine magische Wirkung von ihnen auszugehen.
Schönberger spielt mit dem Betrachter, bezieht ihn ein in ihre sorgfältig inszenierten Geschichten, die nur scheinbar zufällig abgelichtet sind. Sie setzt den Fokus auf sorgfältige Arrangements und besondere Schauplätze.
Ihre Werke fanden in verschiedenen Ausstellungen Beachtung und wurden mehrfach für Buch-Cover verwendet.
Bisher hat sie 2 Bildbände veröffentlicht mit märchenhaften Sujets, erotischen Fotografien und stilvollen Aktbildern.

Ausstellungen:
Dezember 2001: Ausstellung im blauen Turm / Öhringen: Verzauberte Welten
Februar 2002: Austellung in der Volksbank Öhringen / Hohenlohe : Verzauberte Welten
März 2003: Ausstellung in der Aktgalerie in Berlin: Schwarze Flügel -Weiße Flügel

Veröffentlichungen:
bei stern.de, max, GQ.

Artikel mit Bildern in den Zeitschriften:
Photographie, Digital Photo, Brennpunkt, das Magazin.

Buchtitel bei:
Ullstein Verlag, Droemer Verlag, Plaisir d´Amour.

Arbeiten in den Büchern:
women by women—Prestel Verlag
my favorite model—Goliath Verlag

Pin It on Pinterest

Share This